Deine Hautpflegeroutine ist eine sehr persönliche Sache und sollte unbedingt auf deine individuellen Hautbedürfnisse abgestimmt sein. Besonders im Fall eines speziellen Hautproblems, solltest du dir immer den professionellen Rat einer Kosmetikerin einholen. Wer das nicht tut, läuft Gefahr, zu viel auszuprobieren und nichts unversucht zu lassen, um das störende Problem zu beseitigen. Da ist jedes Mittel Recht und es gelangen viele Inhaltsstoffe in und auf deine Haut, die zu weiteren Irritationen führen können, anstatt das Problem zu lindern. Oft tritt leider dann eine Verschlimmerung ein, anstatt der ersehnten Verbesserung. In der Konsequenz heißt das: Du kannst deiner Haut auch zu viel Gutes tun. Viel wichtiger ist, dass du gezielt das Richtige tust.

Weniger ist mehr – Skinimalism ist das Zauberwort

Der Hautpflegetrend „Skinimalism“ geht auf genau diese Problematik ein und macht darauf aufmerksam, dass zu viele Schichten von verschiedenen, nicht aufeinander abgestimmten Produkten, erst recht Hautprobleme verursachen können. Eine minimalistische Hautpflegroutine, die perfekt auf deine Haut abgestimmt ist, umfasst das minimale Wirkstoffspektrum mit maximalem, sichtbarem Erfolg. 

Erfolgsgarant: hautidentische Wirkstoffe

Ein Garant für effektive Resultate mit minimalistischem Einsatz, sind die sogenannten hautidentischen Wirkstoffe, die deswegen so rein und nachhaltig sind, weil sie vom Körper erkannt werden können. Dein Körper erkennt diese Wirkstoffe, weil er sie selbst produziert. Das fördert nicht nur den Erfolg für schöne Haut, sondern ist auch noch äußerst verträglich.

Hyaluronsäure ist ein solcher hautidentischer Stoff, er ist hochverträglich, wirkt in kleinen Dosen bereits wahre Wunder und hat viele gute Anti-Aging Eigenschaften.

Auch die DMS-Cremebasis erfüllt diesen Anspruch. Es ist die Basiscreme und sie bietet viele Vorteile, denn wir verwenden pflanzliche Stoffe, die deinem Hautsebum sehr ähnlich sind. Diese lamellenartigen Strukturen ähneln deiner Barrierelipidschicht und das wiederum trägt zu einer Wiederherstellung der gestörten Hautbarriere bei.

Skinimalism mit dermaceutical

Auch Vitamine spielen eine wichtige Rolle

Grundsätzlich sind Stoffe, die sich am Vorbild deiner Haut orientieren immer empfehlenswert. Hier gibt es viele Stoffe, die deine Haut in Balance bringen, die sie geschmeidig und zart machen oder solche, die den Zeichen der Zeit entgegenwirken können und das auf ganz natürliche Weise.

Auch Vitamine ergeben in oder auf deiner Haut eine wunderbare Symbiose. Denn viele Vitamine werden in unserem Körper gebildet oder wir führen sie von außen zu. Damit runden wir das körpereigene Schutzsystem ab, die ideale Kombination an Vitaminen kann Hautzellen widerstandsfähiger machen, die Hautelastizität steigern oder gegen entzündliche Prozesse helfen.

Die Dosierung macht den Unterschied

Natürlich ist der Schlüssel zur Wirksamkeit all dieser wunderbaren Stoffe auch ihre Dosierung. Erst wenn diese hautidentischen und natürlichen Stoffe in hoher Dosierung eingesetzt werden, können sie ihr volles Wirkspektrum erfüllen und damit auch garantieren, dass du mit wenigen, aber guten Wirkstoffen, beste Resultate erzielen kannst. Wenig Wirkstoffe stehen ganz im Trend von Skinimalism.

Hilfe von dermaceutical bei überpflegter Haut
Hilfe bei überpflegter Haut von dermaceutical
Hilfe bei überpflegter Haut von dermaceutical

Apropos Verzicht:

Generell gilt schon längere Zeit in der Kosmetik, dass bestimmte Stoffe wie Parabene, Silikone, Paraffine oder bestimmte Duftstoffe in guten Produkten nichts mehr verloren haben. Der Trend geht auch hier eindeutig in Richtung Minimalismus, denn ein Verzicht auf diese kritischen Stoffe kann Allergien, Rötungen und Reaktionen verhindern.

Wenn du ganz bewusst auf Produkte achtest, die möglichst wenige, dafür aber die richtigen Inhaltsstoffe enthalten, kann dies für eine gesunde Hautstruktur sorgen. Denn dieser Verzicht bedeutet natürlicher Schutz für den Säureschutzmantel der Haut mit wenigen, natürlichen Stoffen wie Vitaminen, Hyaluronsäure oder auch Ceramiden.

Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann

Skinimalism in Bestform! Wenn man diese Regeln beachtet, kann man wahre Wunder bewirken. Der pH-Wert der Haut reguliert und normalisiert sich und die Haut wird weniger anfällig für Störungen von außen. Sie ist schlichtweg stabiler und damit auch sofort ebenmäßiger.

Durch den Verzicht auf zu viele oder schlechte Inhaltsstoffe helfen wir deiner Haut, sich selbst zu helfen. Sie lernt auf diese Weise, die natürlichen Schutzmechanismen anhand von Mikroorgansimen zu nutzen, die durch zu viel Pflege oder zu viele Inhaltsstoffe „weggespült“ werden.

Man sollte nie außer Acht lassen, dass es sich bei unserer Haut um das größte Organ handelt, dass Stoffwechselprodukte bildet, um sich zu schützen und zu optimieren. Wer seine Haut durch übermäßige Pflege schädigt, sollte lernen, dass weniger Wirkstoffe auch weniger Hautirritationen bedeuten können.

Hilfe bei überpflegter Haut durch dermaceutical
Hilfe von dermaceutical bei überpflegter Haut

Diese Produkte können deiner überpflegten oder sensiblen Haut helfen

Wie bereits erwähnt, solltest du eine Pflegeroutine haben, die auf die speziellen Bedürfnisse deiner Haut zugeschnitten ist. Die Produkte, die ich dir jetzt vorstelle, können dir helfen, wenn du gerade das Gefühl hast: meine Haut ist überpflegt. Oder, du hast sensible Haut, dann sind die nachfolgenden Produkt-Tipps auch sehr interessant für dich.

1. SENSITIVE PH BALANCER – milde Reinigung

Diese spezielle Gelreinigung bringt den pH-Wert deiner Haut ins Gleichgewicht. Milde Tenside reinigen deine Haut schäumend, während Kamille Irritationen vorbeugt. Selbstverständlich sind keine Duft- oder Farbstoffe enthalten.

2. HELIASAN – Wirkstoffserum bei gestresster Haut

Das in diesem Serum enthaltende Neutrazen beruhigt deine gereizte Haut und hilft ihr wieder in Balance zu kommen. Deine Haut kann aufatmen! Darüber hinaus ist unsere dermazeutische Matrixstruktur (DMS-Cremegrundlage) höchstdosiert eingearbeitet, weil sie hochverträglich ist. Panthenol ergänzt das Neutrazen, denn Symptome von gestresster Haut und Irritationen werden gelindert. Spirulina Glycerin Extrakt schützt deine Haut vor negativen Umwelteinflüssen. Natürlich sind auch hier keine Duft- und Farbstoffe enthalten.

3. SENSASAN SOFT CREAM – die ideale Abschlusspflege

Abschließend wir deine Haut optimal auf der DMS-Cremebasis geschützt. Pentylene Glycol, ein sanftes Feuchthaltemittel mit konservierenden Eigenschaften, schenkt deiner Haut den ganzen Tag, was sie braucht. Mehr nicht!

4. SENSASAN EYE CREAM – sanfte Augenpflege

Natürlich haben wir für deine empfindliche Augenpartie die perfekte, ergänzende Pflege, die gestresste Haut schützt. Auf DMS-Basis sorgt auch hier Pentylene Glycol für Feuchtigkeit, während Symvital, ein Extrakt aus der Ingwerwurzel, Falten innerhalb weniger Wochen deutlich sichtbar reduziert. Irritationen und Zeichen von gestresster Haut gehen zurück.

Skinimalism mit dermaceutical
Hilfe mit dermaceutical Produkten bei überpflegter Haut

Vielleicht hat dir ja der Skinimalsim-Trend, der unserer Philosophie von gesunder Haut sehr entgegen kommt, einen neuen Blick auf dein Hautpflege-Ritual eröffnet. Gönne dir die richtigen, individuell abgestimmten Produkte, damit sorgst du perfekt für dein gesundes und schönes Hautbild.

Alles Liebe, deine Sandra

Cookie Consent mit Real Cookie Banner