Das leistet das Top-Duo Hyaluronsäure & Peptide für deine Haut

von | Mai 18, 2021 | Pflegetipps

Das leistet das Top-Duo Hyaluronsäure & Peptide für deine Haut

von | Mai 18, 2021 | Pflegetipps

Bereits in meinem Beitrag zur DMS-Basis unserer Produkte, stand deine Hautgesundheit und damit auch ihre Attraktivität im Mittelpunkt. Aufbauend auf diesem Wissen, möchte ich dir diesmal etwas mehr zum Thema „Hyaluronsäure“ erzählen, die in Verbindung mit Peptiden ein Anti-Aging-Alleskönner ist und auch im Kontext deiner Hautgesundheit eine wichtige Rolle spielt.

Hyaluronsäure ist in aller Munde und heutzutage aus kosmetischen Pflegewelten nicht mehr wegzudenken. Aber wusstest du, dass Hyaluron nicht gleich Hyaluron ist? Was es damit auf sich hat, erfährst du gleich! Beginnen wir mit einer einfachen Frage.

Hyaluron von dermaceutical

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluron ist ein in vielen Teilen des menschlichen Organismus vorkommendes Polysaccharid, und damit ein wichtiger Bestandteil verschiedener Bindegewebsarten. Man findet sie im Bindegewebe, der extrazellulären Matrix, der Synovialflüssigkeit sowie im Glaskörper des Auges. Der größte Anteil, der im Körper vorkommenden Hyaluronsäure, befindet sich in der Haut. Dort wirkt sie aufpolsternd, wie ein Wasserspeicher, und kann sogar freie Radikale abfangen. Hyaluronsäure kommt folglich ganz natürlich im Körper vor, so dass sie quasi keine Allergien oder Nebenwirkungen hervorruft. Darüber hinaus wird sie immer öfter sogar als wundheilungsfördernde Substanz beschrieben.

Der Hyaluronsäuregehalt deiner Haut nimmt mit zunehmende Alter deutlich ab. Der Prozess beginnt etwa ab dem 25. Lebensjahr, mit 50 sind die Depots des ursprünglichen Hyaluronsäuregehalts schon zur Hälfte geleert. Die Folge ist, dass deine Haut trocken wird, Elastitzität als auch Spannkraft verliert, und nicht mehr in der Lage ist sich selbst vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen und zu regenerieren. Feine Linien und Fältchen sowie eingefallene Wangen und Krähenfüße sind klassische Anzeichen eines Hyaluronsäuremangels. Es liegt also nahe, dass wir diesen wertvollen Stoff als Trägersubstanz für all‘ unsere hochdosierten und exklusiven Seren verwenden. Und glücklicherweise ist es möglich, den Stoff industriell herzustellen und deinem Körper und damit deiner Haut von außen wieder zuzuführen.

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluron ist ein in vielen Teilen des menschlichen Organismus vorkommendes Polysaccharid, und damit ein wichtiger Bestandteil verschiedener Bindegewebsarten. Man findet sie im Bindegewebe, der extrazellulären Matrix, der Synovialflüssigkeit sowie im Glaskörper des Auges. Der größte Anteil, der im Körper vorkommenden Hyaluronsäure, befindet sich in der Haut. Dort wirkt sie aufpolsternd, wie ein Wasserspeicher, und kann sogar freie Radikale abfangen. Hyaluronsäure kommt folglich ganz natürlich im Körper vor, so dass sie quasi keine Allergien oder Nebenwirkungen hervorruft. Darüber hinaus wird sie immer öfter sogar als wundheilungsfördernde Substanz beschrieben.

Der Hyaluronsäuregehalt deiner Haut nimmt mit zunehmende Alter deutlich ab. Der Prozess beginnt etwa ab dem 25. Lebensjahr, mit 50 sind die Depots des ursprünglichen Hyaluronsäuregehalts schon zur Hälfte geleert. Die Folge ist, dass deine Haut trocken wird, Elastitzität als auch Spannkraft verliert, und nicht mehr in der Lage ist sich selbst vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen und zu regenerieren. Feine Linien und Fältchen sowie eingefallene Wangen und Krähenfüße sind klassische Anzeichen eines Hyaluronsäuremangels. Es liegt also nahe, dass wir diesen wertvollen Stoff als Trägersubstanz für all‘ unsere hochdosierten und exklusiven Seren verwenden. Und glücklicherweise ist es möglich, den Stoff industriell herzustellen und deinem Körper und damit deiner Haut von außen wieder zuzuführen.

Hyaluron von dermaceutical

Die Größe von Hyaluron spielt in der Kosmetik eine wichtige Rolle:

Am längsten bekannt ist die hochmolekulare Form der Hyaluronsäure. Sie verfügt über hervorragende Eigenschaften, allerdings sagt man ihr auch eine schwere Tansportfähigkeit in die Haut nach. Je kleiner das Gewicht, desto besser kann Hyaluronsäure ihre Wirkung in deiner Haut entfalten. Daher haben Wissenschaftler kleinere Hyaluronsäuremoleküle entwickelt, um besser durchlässige Verbindungen zu erhalten.

Hyaluronsäure ist also in verschiedenen Molekularstrukturen verfügbar und jede Molekularstruktur erfüllt eine andere Aufgabe. Diese Erkenntnis der Wissenschaft konnten Labore für sich nutzen, um einzigartige Hyaluronsäure-Strukturen zu entwickeln. Sie arbeiten effektiv in allen Schichten deiner Haut, um dort ihre wunderbare Wirkung zu entfalten.

Hyaluron von dermaceutical

Die 6 wichtigsten Molekularstrukturen der Hyaluronsäure

Und damit du ab sofort genau weißt, welche Form von Hyaluronsäure in deinem Produkt enthalten ist, und was sie genau bewirkt, folgt nun eine Übersicht dazu.

1. Macro Hyaluronsäure

Macro Hyaluronsäure wirkt an der Oberfläche, schützt und verbessert das Feuchthaltevermögen der dieser.

2. Medium Hyaluronsäure

Die Medium Hyaluronsäure entfaltet ihre Wirkung in den Schichten der Epidermis. Sie penetriert somit bereits tiefer in die Haut.

3. Micro Hyaluronsäure

Die Micro Hyaluronsäure wirkt in der Epidermis und Dermis. Sie erreicht die Zellbildungsschicht und löst viele Signalpeptide aus. Diese wiederum erreichen das Gewebe und wirken dann noch tiefer in der Haut.

4.Micro+ Hyaluronsäure

Die Kombination aller Hyaluron-Strukturen mit MICRO+ Hyaluronsäure penetriert noch ein wenig tiefer in der Haut und bildet dort ein stabiles Feuchtigkeits- und Langzeitdepot.

5. Quervernetzte Hyaluronsäure

Die quervernetzte Hyaluronsäure wirkt effizient an der Oberfläche und sorgt zusätzlich für die Erhöhung der Widerstandskraft der Haut, da sie den Abbau von Hyaluronsäure im Körper verhindert.

6. Verkapselte Hyaluronsäure

Die verkapselte Hyaluronsäure wirkt in der Dermis.

 

Und nun kommt noch ein entscheidender Clou!

Wir ergänzen dieses Hyaluronsäuresystem um Peptide & Aminosäuren. Diese leistungsstarken Peptide sorgen in hoher Konzentration für Collagenneubildung und die Straffung deiner Haut. Dabei bleiben wir erneut unserem Prinzip treu, dass deine Hautgesundheit an erster Stelle steht.

Hyaluron von dermaceutical
Hyaluron von dermaceutical

Anti-Aging pur: Hyaluronsäure in Kombination mit Peptiden

In unserer Welt, der dermazeutischen Schönheit wird Hautverträglichkeit großgeschrieben. Wir setzten nur die Stoffe ein, die dein Körper kennt und damit auch sehr gut verträgt. Das ist auch bei Peptiden gegeben! Darüber hinaus kann das kleinmolekulare Protein ebenfalls dort hingelangen, wo es gebraucht wird. Es ist nämlich unbestritten, dass leistungsstarke Peptide in hohen Einsatzkonzentrationen für Straffung und Kontur sorgen können und maßgeblich die Collagenneubildung anregen können. Wenn du also das absolut Beste für deine Haut erreichen möchtest, sind Peptide unverzichtbar.

Hyaluronsäure und Pepitde: INTENSIV SERUM

Unser INTENSIV SERUM aus der BASIC CARE Linie ermöglicht dir einen frischen Teint mit der Minderung erster Fältchen. Dafür sorgt beispielsweise der Wirkstoff „Matrixyl“, ein Hochleistungspeptid, das dein Gewebe stärkt, denn deine Collagen-Produktion wird unterstützt. Falten haben keine Chance! Gleichzeitig bringt „Plantago Lanceolata Leaf Extract“ deine Haut in Balance, denn der einzigartige Pflanzenextrakt verfügt über antioxidative Eigenschaften und lindert Irritationen. Stabilisiertes Vitamin C schenkt deiner Haut den extra Frischekick und schützt sie vor Umwelteinflüssen. Unsere hauseigene Hyaluronsäure-Formel rundet den Wirkkomplex ab.

Hyaluron von dermaceutical

Anhand meines Beispiels von Hyaluronsäure + Peptiden kannst du ab jetzt leicht nachvollziehen, dass alle unsere Produkte deine Hautgesundheit im Fokus haben, während alle Wirkstoffkombination verschiedene Hautprobleme auf höchstem Niveau lösen und Anti-Aging-Wünsche erfüllen.

Alles Liebe, deine Sandra

Mehr Blogbeiträge zum Thema:

Cookie Consent mit Real Cookie Banner