Kosmetische Gesichtsbehandlungen, die von einer professionellen Kosmetikerin ausgeführt werden, bieten Dir so viel mehr als eine Zeit zum Genießen und Entspannen. Denn individuelle, auf deinen Hauttyp abgestimmte, moderne Methoden ermöglichen bei nahezu jedem Hautproblem effektive Hilfe und enorm überzeugende Anti-Aging-Ergebnisse. Es ist das perfekt abgestimmte Zusammenspiel aus apparativer und pflegender Kosmetik, das in den Händen der Kosmetikerin deines Vertrauens zum Jungbrunnen werden kann. Und das besonders Gute daran ist: Im Gegensatz zur Schönheitschirurgie sind Beautybehandlungen auf höchstem Niveau frei von Risiken und Nebenwirkungen. Im Gegenteil: Sie haben stets deine Hautgesundheit im Fokus. Die wohl wichtigste Voraussetzung für einen makellosen, jugendlichen Teint. In jedem Alter, dem Lebensjahrzehnt entsprechend. Und daher möchte ich dir heute mal 3 der beliebtesten Gesichtsbehandlungen vorstellen.

1. Microdermabrasion – was sie kann und für deine Haut leistet

Microdermabrasion bezeichnet eine Behandlung, die eine kontrollierte, mechanische Abtragung der oberen Hautschichten mit kleinen Kristallen ermöglicht. Das Peeling begann als Dermabrasion in der chirurgischen Narbenbehandlung. Die Microdermabrasionsbehandlung ist eine Weiterentwicklung der ursprünglichen Methode und wesentlich schonender. In der kosmetischen Hautbehandlung führt das sanfte Peeling zu einer Verbesserung des Hautbildes. Verhornungen und abgestorbene Hautpartikel werden mit dem Poliergerät im Rahmen der Behandlung entfernt. Unebenheiten werden sanft geglättet und die Poren öffnen sich. Deine Haut ist nun in der Lage, Pflegestoffe besser aufzunehmen. Zusätzlich regt diese Kosmetikbehandlung die Durchblutung, die Kollagenbildung und die Zellerneuerung an. Eine Microdermabrasion eignet sich ganz besonders gut bei folgenden Hautproblemen: Akne, Aknenarben, Verhornungen, Fältchen und Unebenheiten. Zusammen mit der richtigen Hautpflege bietet die Micordermabrasion so die Möglichkeit, vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen, trockene Haut zu behandeln und Fältchen zu beseitigen.

 

Apparate Kosmetik im Institut

Diese Produkte folgen auf eine Microdermabrasionsbehandlung

Nach der optimalen apparativen Vorbereitung kann deine Haut nun also besonders gut die folgenden Produkte und kostbaren Wirkstoffe aufnehmen. Deine dermaceutical-Kosmetikerin kann jetzt beispielsweise unser Spezialserum CAVIAR MOIST COMPLEX einsetzen. Es ist für alle Hauttypen geeignet, so auch für sehr trockene Haut. Der Caviar Extrakt hat eine angenehm durchfeuchtende und gleichzeitig porenverfeinernde Wirkung auf deine Haut. Aminosäuren verbessern deine Zellerneuerung und verfeinern dein Hautbild. Diese exklusive Synergie sorgt in den Tiefen deiner Haut für ein Langzeitdepot von intensiver, nachhaltiger Feuchtigkeit. Nun folgt eine Profimaske, die nur im Kosmetikinstitut eingesetzt wird: die VITAMIN C ALGINATMASKE. Sie kühlt und erfrischt deine Haut nach der apparativen Behandlung. Algenextrakte wirken feuchtigkeitsspendend und bewahrend. So stimulieren Extrakte aus der Spirulina Alge die Zellaktivität und unterstützen die Erneuerung deiner Epidermis. Menthol kühlt deine Haut und mindert Rötungen sowie Irritationen. Darüber hinaus sorgt Vitamin C für Erfrischung und hat eine antioxidative Wirkung, die deine Haut vor Umwelteinflüssen schützt. Als Abschlusspflege eignet sich beispielweise unsere ANTI-OXIDANS RICH CREAM, besonders geeignet für trockene, reife und dünner werdende Haut. Vitamin A bekämpft Fältchen, während Vitamin C und E als Zellschutzvitamine vor Umwelteinflüssen und UV-Strahlung schützen. Natürlich enthält die Creme aber einen zusätzlichen UVA- und UVB-Filter zum Schutz vor lichtbedingter Hautalterung. Traubenkernöl, Traubenkernextrakt und weitere Öle in Kombination mit der hautfreundlichen DMS-Struktur runden das System ab.

Apparate Kosmetik im Institut
Apparate Kosmetik im Institut

2. Die HydroCare-Gesichtsbehandlung und ihre Vorteile

Vielleicht hast du schon einmal von der Hydrafacial Behandlung gehört? Sie ist vergleichbar mit der Mikrodermabrasion, nur noch viel sanfter. Wir bieten diese Behandlung unter dem Namen HydroCarean, die mit einer Aqua Balance Technologie zum Einsatz kommt. Es ist die noch modernere Art, dein Gesicht von Ablagerungen, Hautkrusten und Unreinheiten zu befreien, jedoch ohne Sand oder Kristalle. Stattdessen mit Wasserdruck, Wirkstoffen, Enzymen, Vitaminen und Mineralien. Unserer innovativen Aqua Balance Technologie gelingt es, die Effektivität von konventionellen Micordermabrasions-Peelings mit dem tiefen Eindringen von ultra-hydratisierenden Flüssigkeiten zu kombinieren. Den genauen Ablauf einer Gesichtsbehandlung mit dem HydroCare kannst du hier nachlesen. Du wirst diesen ganz speziellen Glow deiner Haut nach der Behandlung lieben. Und um das strahlende Ergebnis nachhaltig zu bewahren, empfehle ich dir folgende Produkte für die Pflege zu Hause.

3 Produkte zur Bewahrung deines Glow-ups

Einen Hauch von Luxus bietet dir unser „pro essence“ Serum aus der premium respect age Linie. Durch unseren einzigartigen ageless complex erhält deine Haut Balance, Falten werden gemindert und dein Teint wirkt gestrafft. Die Faltenminderung ermöglichen beispielsweise der Wirkstoff Munapsys und EGF, während Glycoin zellstimulierende Eigenschaften besitzt. Kostbare Hylauronsäure wirkt in allen Schichten deiner Haut und bindet diese als Langzeitdepot durch das Deep Delivery System.

Gönne deiner Haut zusätzlich 1 x wöchentlich die PURE VITALITY MASK. Spirulina Glycerin Extract verfügt über immunstärkende  und entgiftende Eigenschaften. So ist deine Haut rundum geschützt. Hispagel fördert das Feuchthaltevermögen deiner Haut und Vitamin C schützt vor oxidativem Stress. Seidenproteine sorgen für ein ganz besonderes, samtiges und luxuriöses Hautgefühl.

Als Abschlusspflege empfehle ich dir die „firming cream“, ebenfalls aus der premium respect age Linie. Mit Aminobuttersäure, Matrixyl, Resveratrol, Ellagsäure und Hyaluronsäure erhält deine Haut alles, für einen ebenmäßigen, geschützten und straffen Teint. Natürlich ist auch ein UVA- und UVB-Schutz enthalten.

Apparative  Kosmetik im Institut
Apparative Kosmetik im Institut

3. Fruchtsäurepeelings vom Profi helfen deiner unreinen Haut

Halten wir zunächst fest: Als Fruchtsäuren werden Hydroxysäuren bezeichnet. Wie der Name es bereits erahnen lässt, bilden Früchte den sauren Bestandteil. Die genaue Stoffgruppe heißt Alphahydroxysäure. Kurz: AHA. Das „A“ am Ende steht für Acid, die englische Bezeichnung für Säure.  Aber Achtung! Fruchtsäuren sind nicht gleich Fruchtsäuren! Ich erkläre dir nun den Unterschied und warum der pH-Wert einer Säure maßgeblich wichtig ist.

Es gilt sanfte und intensive Fruchtsäuren zu unterscheiden

Es wird zum einen zwischen intensiven und sanften Fruchtsäuresystemen unterschieden und zum anderen zwischen Alpha Hydroxy Säuren (AHA-Säuren) und Beta Hydroxy Säuren (BHA-Säuren). Während AHA-Säuren dank der kleinen Molekularstruktur tief in deine Haut eindringen können, wirken die BHA-Säuren eher oberflächlich, aber durchaus auch intensiv, je nach Einstellung des pH-Wertes. Wichtig dabei ist, dass deine Kosmetikerin den AHA-Gehalt des Produktes kennt, um den Effekt, den das Fruchtsäureprodukt erreichen soll, steuern zu können. Je niedriger der pH-Wert ist, umso intensiver wirkt die Säure auf deiner Haut. Selbst eine zehnprozentige Säure, mit einem niedrigen pH-Wert unter 3,0, gehört ausschließlich in professionelle Hände, da hinterher eine Neutralisation erforderlich ist. Es kommt also nicht auf die Prozentwerte an, sondern auf die pH-Werte eines AHA-Produktes. Grundsätzlich gilt daher: Je stärker die Säure, umso niedriger der pH-Wert.  Aus diesem Grund sollten Fruchtsäure-Peeling-Behandlungen nur von ausgebildeten Fachleuten durchgeführt werden. Das kann dein Hautarzt oder die Kosmetikerin deines Vertrauens sein.

Apparative Kosmetik im Institut

Und das sind die 5 Steps deines Fruchtsäure-Peelings:

  1. Reinigung deiner Haut
  2. Bestimmung deines Hauttyps und Behandlungsziels. Auftragen der Fruchtsäure.Die Fruchtsäure verbleibt zeitlich, individuell abgestimmt, auf deiner Haut und wird dann neutralisiert. Während der Einwirkzeit, verspürst du lediglich einleichtes Prickeln auf deiner Haut.
  3. Ein deinem Hauttyp entsprechendes Serum, das sogenannte Herzstück jeder Behandlung verwöhnt deine Haut.
  4. Eine beruhigende Maske wird aufgetragen. Das kann beispielweise die Vitamin C Alginatmaske sein, die du ja bereits aus der Beschreibung Microdermabrasions-Behandlung kennst.
  5. Es folgt eine auf deinen Hauttyp abgestimmte Abschlusspflege.
Apparative Kosmetik im Institut
Apparative Kosmetik im Institut

Regelmäßige Gesichtsbehandlungen bei deiner Kosmetikerin bieten dir also viele Vorteile. Deine Haut erfährt stets genau das was sie braucht, um sich gesund und makellos zu zeigen. Oftmals erkennt das professionelle Auge deiner Kosmetikerin sogar Probleme, bevor sie entstehen können. So bist du manchen Entwicklungen einen Schritt voraus und kannst dich in jeder Lebensphase in deiner Haut wohlfühlen.

Alles Liebe, deine Sandra  

Cookie Consent mit Real Cookie Banner