GEBEN SIE IHRER HAUT KONTUR

Im Laufe unseres Lebens altert die Haut, sie bildet nicht mehr genügend Kollagen, Feuchtigkeitsdepots werden nicht mehr aufgefüllt – Falten entstehen und das Bindegewebe wird geschwächt. Unser Bindegewebe hält uns stabil und stützt die Haut sozusagen. Unsere Kollagenfasern haben daran einen maßgeblichen Anteil. Im Laufe des Lebens aber lässt die Produktion dieser Kollagenfasern immer mehr nach.

Es entstehen Cellulite und Orangenhaut, Besenreiser, Krampfadern usw.

Um das Bindegewebe zu stärken und Cellulite sowie schlaffer Haut entgegen zu wirken, sollte man die Ursachen kennen. Mediziner und Wissenschaftler sind sich nicht immer einig. Natürlich spielt auch die Ernährung eine Rolle, ebenso wie Bewegung. Der Körper verliert durch den Abbau der Kollagenfasern auch die Baustoffe, die die Kollagenfasern benötigen – nämlich Vitamin C und Lysin. Dies kann er in ausreichendem Maße irgendwann nicht mehr selber produzieren und man sollte es von außen zuführen. Wenn dies nicht über eine ausgewogene Ernährung passiert, entsteht ein Mangel.

Wer sich darüber hinaus wenig bewegt, unterstützt den Abbau der kollagenen Fasern zusätzlich.

Unser TIPP:
Ernähren Sie sich gesund und ausgewogen, halten Sie den Körper fit und pflegen Sie Ihre Haut zusätzlich mit Produkten gegen Bindegewebsschwäche und Feuchtigkeitsverlust. Ihre Haut wird sich nicht nur straffer anfühlen, sondern auch verjüngt ausschauen. Oberschenkel und Arme werden fester und der Körper erhält mehr Kontur.